Freiwillige Feuerwehr Gersdorf

24h-Vor-Ort-Service

Hexenfeuer

Am 30. April eines jeden Jahres ist es auch in Gersdorf Tradition ein Hexenfeuer zu entzünden.

Der Brauch des Hexenfeuers geht darauf zurück, das Dorf vor Hexen zu schützen.

Deswegen werden in vielen Orten Hexenfeuer entzündet.

Der Sinn des Hexenfeuers bestand auch darin, mit seiner reinigenden Kraft, Menschen und Tiere vor Schaden zu bewahren.

In Gersdorf wurde das jährliche Hexenfeuer von der Freiwilligen Feuerwehr organisiert.

Das diesjährige Feuer der Gemeinde Gersdorf fand erstmalig im Volkspark statt.

Viele Kameraden und Kameradinnen halfen mit, um einen schönen Abend zusammen zu verbringen.

Auch die Kids unserer Jugendfeuerwehr waren mit von der Partie und haben mit viel Fantasie, wie jedes Jahr, eine tolle Hexe gebaut.

Am Abend kümmerten sich die jungen Feuerwehrmitglieder um das "kleine" und

"große" Feuer.

Das schöne Wetter lockte natürlich viele Gersdorfer Bürger und Gäste an.

Bei einem kühlen Getränk und einem leckeren Imbiss, konnte man es sich am Feuer gemütlich machen.

Für musikalische Unterhaltung war natürlich auch gesorgt.

 

Somit hoffen wir das das Feuer seinen Sinn erfüllt hat und alle Wohlbehütet den Monat Mai begonnen haben.

Wir freuen uns auf ein Zusammentreffen im nächsten Jahr.

 

>>> Weitere Bilder <<<


 

Our website is protected by DMC Firewall!