Freiwillige Feuerwehr Gersdorf

24h-Vor-Ort-Service

MZF - Mehrzwecktransportfahrzeug

Das MZF wird für den Transport von Mannschaft und zusätzlichen Geräten genutzt. Als Besonderheit sind hier die verschiedenen Zubehör-Kisten zu nennen, welche je nach Alarmstichwort aufgerüstet werden, um die Ausrüstung des LF 8/6 und des TLF 16/24 Tr. zu ergänzen.

 

 

 

Baujahr 2011
Fahrzeug VW Crafter
Aufbau Ziegler
Funkbezeichnung Florian Gersdorf  11/18/1

LF - Löschgruppenfahrzeug

Das LF 8/6 ist das wichtigste Fahrzeug unserer Wehr. Mit seiner umfangreichen Beladung für Brandbekämpfung und technische Hilfeleistung rückt es bei nahezu allen Einsätzen als erstes Fahrzeug aus. Es verfügt über eine im Heck eingebaute Feuerlöschkreiselpumpe FP 8/8 und einen Wassertank mit einem Inhalt von 600 l sowie einer Schnellangriffseinrichtung. Zur feuerwehrtechnischen Beladung gehört unter anderem ein hydraulischer Rettungssatz, Airbagrückhaltesystem, Pedalschneider, Kettensäge, Schaufeltrage und Notfallrucksack mit Defibrillator.

 

 

Baujahr 1994
Fahrzeug Mercedes 917
Aufbau Schlingmann
Funkbezeichnung Florian Gersdorf 11/42/1

TLF - Tanklöschfahrzeug

Das TLF 16/24 Tr. wird größtenteils bei Brandeinsätzen genutzt. Die Hauptaufgabe des Fahrzeuges ist es, die Löschwasserversorgung abzusichern.
Der im Fahrzeug befindliche Tank faßt 2400 Liter Wasser. Des Weiteren ist im Fahrzeugheck eine fest eingebaute Feuerlöschkreiselpumpe FP16/8 mit einer Pumpenleistung von 1600l/min sowie eine Schnellangriffseinrichtung. Da das Fahrzeug außerdem über Lichtmast und einen weiteren Beleuchtungssatz verfügt, ist es auch bei technischen Hilfeleistungen in der Nacht bzw. bei Dunkelheit als 2. Fahrzeug in der Ausrückordnung integriert.

 

Baujahr 2001
Fahrzeug Iveco
Aufbau Magirus
Funkbezeichnung Florian Gersdorf 11/23/1

DMC Firewall is developed by Dean Marshall Consultancy Ltd