Freiwillige Feuerwehr Gersdorf

24h-Vor-Ort-Service

Ausbildung LKW-Unfälle

Am Wochenende, vom 04.04. bis 05.04, führten die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Gersdorf eine Ausbildung zum Thema LKW-Unfälle durch.

Am Freitagabend wurde zunächst bei einem theoretischen Dienst auf die Einsatzgrundsätze bei Verkehrsunfällen mit LKW-Beteiligung eingegangen. Dabei stand vor allem die Entwicklung der Fahrzeugtechnik sowie das Sichern der verunfallten Fahrzeuge und der Ladung im Vordergrund. Des weiteren legte Gruppenführer Michael Ehmke großes Augenmerk auf die technische und patientengerechte Rettung von eingeklemmten Personen und gab Informationen über mögliche Verletzungsmuster der Insassen.

Samstag erfolgte dann der Praxisteil, bei dem wir von der Feuerwehr Hohenstein-Ernstthal unterstützt wurden. Dafür gilt den Ernstthalern Kameraden besonderer Dank. Hierbei wurde auch die LKW- Plattform, welche das Arbeiten am LKW wesentlich besser und sicherer ermöglichen soll, vorgestellt und ausprobiert. Weitere Schwerpunkte waren unter anderem:

 

-          Vorstellung der Rettungsgeräte der FF Hohenstein-Ernstthal

-          Sichern der Fahrzeugkabine nach einem Unfall

-          Sichern und Entfernen der Türen

-          Schnittmethoden und Einsatztaktik

-          Wegdrücken der Frontpartie mittels Hydraulikzylinder

-          Rettung des verletzten und eingeklemmten Fahrers mittels KED-System

 

 

 

Wir bedanken uns bei der Firma Schindler und Gottschlich GbR für die freundliche Unterstützung und Bereitstellung zweier LKW sowie der Betriebsfläche, beim DRK Hohenstein-Ernstthal und FF Lichtenstein für die Bereitstellung von Ausrüstungs- und Übungsutensilien und bei der FF Hohenstein-Ernstthal für die gute Zusammenarbeit während der Übung.

 

André Legies

FF Gersdorf

 

 

 

DMC Firewall is a Joomla Security extension!